Besucht uns auch bei Facebook
Startseite Oldschool Records
Warenkorb enthält noch keine Produkte

In Ketten (Absurd) - Live in der JVA Ichtershausen (DigiPack)

 IN KETTEN war eine Band mit einer kurzen “Lebenszeit”, von Anfang 1994 bis Mitte 1995. Drei Mitglieder von ABSURD – DMD (Gesang/Gitarre), JFN (Schlagzeug) und CHS (Bassgitarre) – waren zu dieser Zeit in der Untersuchungshaftanstalt Erfurt eingesperrt. Natürlich konnte man dort nicht als ABSURD in Erscheinung treten, nachdem die Band überall in den Medien präsent war, aber als Tarnung gründete man einfach IN KETTEN und probte dabei auch ABSURD-Lieder. Einige wenige Lieder, wie „Ein letzter Kuss“, wurden jedoch exklusiv für IN KETTEN geschrieben. IN KETTEN spielten insgesamt fünf Konzerte hinter Gittern, das letzte fand in der Jugendstrafanstalt Ichtershausen im Juni 1995 statt. Nach einer klanglichen Aufbereitung im Abgrund Tonstudio in Berlin wird dieses Konzert jetzt in voller Länge erstmals auf CD veröffentlicht. Nach diesem fünften Konzert wurden die drei Bandmitglieder in verschiedene Haftanstalten verlegt. Weder gab es danach eine Fortsetzung von IN KETTEN noch wurden ABSURD in der “klassischen Besetzung” jemals reformiert. Aber ohne IN KETTEN hätte es die ABSURD-Aufnahmen zu „Out of the Dungeon“, „Thuringian Pagan Madness“, und „Fac.. L.......“ nie gegeben. Hier bekommt ihr das 6-Panel DigiPack mit anderer Gestaltung, welches auf nur 666 Stück limitiert ist.

Art.Nr.: OSR-Cd-1833
12,00 EUR
Anzahl:
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Jetzt unseren Rundbrief abonnieren