Besucht uns auch bei Facebook
Startseite Oldschool Records
Warenkorb enthält noch keine Produkte

Teardown -against the dying light- Neuauflage

Erschienen bei Leveler Records / Neuauflage der BED Nachfolge Band, welche auch in Europa damals einschlugen wie eine Bombe. Gern erinnert man sich an die Konzerte hier zurück. Remastered und das layout wurde überarbeitet. Das Label sagt dazu: Warum eine Scheibe neu auflegen, welche bereits 2005 veröffentlicht wurde und die damals wohl eh jeder kaufte, auch jene, die bis dahin eher wenig mit Hardcore anzufangen wussten? Ganz einfach, neue CD Gestaltung, komplette und sehr interessante Bandgeschichte, welche einen genauen Einblick gibt, wie es Teardown gelang, mit Professionalität und Hingabe in den Mainstream vorzudringen, limitiertes Digi-Pack und, was wohl das Beste sein dürfte: Der Sound. Setzte die Produktion damals schon Maßstäbe und konnte in einem Atemzug mit großen Bands wie Hatebreed, Throwdown oder First Blood genannt werden, so wurde im bekannten Nebelhorn Studio alles aus dem Material rausgeholt und im neuen Mastering die akustischen Betonwände noch höher gezogen. Teardown hat vor zwölf Jahren eine Lehrstunde erteilt und gezeigt, wozu man fähig sein kann, wenn es um energiegeladenen, brutalen und technisch anspruchsvollen Hardcore mit der richtigen Geisteshaltung geht. Zeitlos und aggressiv ballern die 10 Lieder aus der Anlage, welche unter anderem auch den Hatebreed Frontman Jamey Jasta persönlich begeisterten, wie man der Bandbio entnehmen kann. Wer damals den Frevel beging und diese Meisterscheibe nicht holte, kann sich das Ausrufezeichen der Blue Eyed Devils-Nachfolgeband endlich als anspruchsvolle Leveler Records-Neuauflage zulegen. Ranhalten ist auch hier angeraten, denn das Digi ist auf 500 handnummerierte Einheiten limitiert.

Art.Nr.: OSR-Cd-1826
13,00 EUR
Anzahl:
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Jetzt unseren Rundbrief abonnieren